boldern!   Bolderntexte
 

Publikationen

 
 

Bolderntexte

Bolderntexte Archiv

Mittelteil

Bolderntexte abonnieren

Bestellformular

28. Juni 2016

Den Frieden lasse ich euch, meinen Frieden gebe ich euch. Nicht gebe ich euch, wie die Welt gibt. Euer Herz erschrecke nicht und fürchte sich nicht. Johannes 14,27

Wo ist er,
der Friede,
den du ihnen lassen wolltest?

Wo ist er,
dein Friede,
den du ihnen geben wolltest?

Schalom,
umfassendes Heil,
viel mehr als nur ein Wort!

Haben wir ihn verloren
auf der furchtdurchfluteten Suche
nach uns selbst?

Haben wir ihn verspielt?
Unser Einsatz aus Angst
zu verlieren zu gering?

Haben wir ihn verkannt
weil wir nur innerweltlich
erkennen, was wir wollen?

Wo ist er?

Wo bist du?

Von: Sigrun Welke-Holtmann

 

zum Archiv

 

 

Drucken

  Boldern   Tagungszentrum   Boldernstrasse 83   Postfach 1031   8708 Männedorf   +41 (0)44 921 71 11   E-Mail   www.boldern.ch